prepress lexikon

Näpfchen

Beim Tiefdruck liegt die zu druckende Information minimal vertieft in der Druckform. Die Druckelemente setzen sich aus vielen kleinen Näpfchen zusammen, die je nach Verfahren und Motiv in Form, Größe und Tiefe variieren können. Beim Druckvorgang füllen sich die durch Stege getrennten Näpfchen mit Farbe und geben diese an den Bedruckstoff ab. Je tiefer das Näpfchen, desto dunkler die Farbe. Die Näpfchen können mittels Direkt Laser System, Laserätzung, Cellaxy, Think-Laser oder elektromechanischer Gravur erzeugt werden. 

1 Direkt Laser System: Punktraster, 2 Direkt Laser System: Masterscreen, 3 Elektromechanische Gravur, 4 Laserätzung
© 2004 - 2024 janoschka / all rights reserved
Contact