01.12.2015

ERA Award

Anläßlich der ERA Packaging and Decorative Conference am 3. und 4. November in Izmir wurde Janoschka für die Umsetzung einer Zigarettenverpackung mit dem ERA Packaging Gravure Award ausgezeichnet.

Der ERA Packaging Gravure Award wird von der European Rotogravure Association regelmäßig für herausragende Druckergebnisse in verschiedenen Kategorien wie Flexible Verpackung, Label, Shrink Wrap Sleeves und andere vergeben. Gewinner des diesjährigen ERA Packaging Gravure Award im Bereich Cartonboard ist die Verpackung des JTI Brand Mevius, deren Entwicklung und Umsetzung von Janoschka als Prepress Spezialist und Projektpartner begleitet wurde.

Die eingereichten Druckmuster werden von einer Jury aus Druckexperten nach verschiedenen Gesichtspunkten der Druckqualität (Passerverhalten, Moirè, Verlauf, Farbbalance, Tonen etc.) beurteilt. Die Marke Mevius, früher als Mild Seven bekannt, gilt als die populärste Marke in Japan und die führende Zigarettenmarke in Asien. http://www.jti.com/brands/global-flagship-brands/

“Es ist immer wieder aufs Neue spannend in die Entwicklung einer neuen Verpackung involviert zu sein. Janoschka begleitet den Kunden über den gesamten Entstehungsprozess einer Verpackung vom Design bis hin zur Druckberatung. Und genau diese enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und anderen Partnern der Supply Chain machen den Erfolg des Projektes aus und sorgen dafür, dass die Erwartungen des Brand Owners auch tatsächlich erfüllt werden”, so Sven Reichwein, Global Account Manager für Japan Tobacco International.


Related News