13.04.2016

Anpassung der Beteiligungsstruktur

Die bereits im vergangenen Jahr eingeleitete Neustrukturierung von Janoschka setzt sich konsequent fort. Mit einer angepassten Struktur das Fundament für eine globale und nachhaltige Wachstumsstrategie schaffen, das ist das Ziel. Nach der bevorstehenden Fusionierung der Standorte in Kippenheim und Ismaning wurden nun die 60% Firmenanteile an der Repro-Form GmbH an den langjährigen Gesellschafter und Firmengründer Bernhard Volmer abgetreten. Die gebündelte Kompetenz und das kombinierte Know-how beider Unternehmen im Bereich Brand Services und Druckformen werden unseren Kunden auch weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Repro-Form in Dieburg hat seit 1997 unter dem Dach von Janoschka als Prepress-Berater und Lieferant der deutschen Druck- und Lebensmittelindustrie agiert. „Mit einer vereinfachten Beteiligungsstruktur werden wir uns gestärkt auf den weiteren Ausbau des Janoschka-Netzwerkes fokussieren. Der Servicegedanke für unsere Kunden steht auch hier im Vordergrund, indem wir uns geografisch dort engagieren, wo wir den Markt unterstützen können.“, erklärt Alexander Janoschka, CEO und Shareholder von Janoschka. Für weiterführende Infos wenden Sie sich bitte an das Janoschka Headquarter.

 

 


Related News