proROTO, ein Tiefdrucksleeve-System der neuesten Generation, ist die jüngste Eigenentwicklung aus dem Hause Janoschka und die innovative Lösung für nachhaltigen und kosteneffektiven Tiefdruck.

proROTO kombiniert die Gewichts- und Kostenvorteile der Sleevetechnologie mit der Umfangsvariabilität und mechanischen Stabilität von klassischen Tiefdruckzylindern.

proROTO System besteht aus den drei Hauptkomponenten proROTO Sleeve, proROTO Expander, proROTO Helix.

proROTO Sleeve
Ein neuartiger Drucksleeve auf Basis eines elektrisch leitfähigen Hightec-Polymers, der sowohl eine deutliche Gewichtsreduktion gegenüber herkömmlichen Zylindern aufweist und gleichzeitig auf Grund seiner thermoplastischen Eigenschaften eine sehr hohe Umfangsvariabilität ermöglicht. Der eingesetzte Kunststoff kann durch galvanische Prozesse mit allen gängigen Materialen beschichtet werden (Kupfer, Nickel, Zink) und ist vollständig recyclingfähig.

proROTO Expander Die zweite Hauptkomponente stellt ein vollkommen neu entwickelter Spanndorn aus Kohlefaserverbundwerkstoff dar. Dieser ermöglicht eine hoch präzise und stabile Verspannung der proROTO Sleeves und ist gleichzeitig kompatibel zu im Markt vorhandenen Systemkonzepten. Der Vorteil liegt vor allem in dem einfachen mechanischen Verspannprinzip, das sowohl in der Druckmaschine als auch in der Zylinderbearbeitung eine sehr hohe Prozessstabilität gewährleistet.

proROTO Helix Die dritte Komponente ist der noch in der Entwicklung befindliche Adapter für große Umfangssprünge. Ähnlich dem Konzept im Flexodruck ermöglicht der Adapter den Einsatz von sehr dünnwandigen und leichten proROTO Sleeves mit nur einem Spanndornformat aber hoher Umfangsvariabilität.

Neben reduziertem Materialaufwand und Transportgewicht ist das System zusätzlich zur erheblichen Kostenersparnis auch gleichzeitig ein nachhaltiger Beitrag zum Umweltschutz.

www.proroto.janoschka.com