Image-to-Print in Istanbul

Die von Janoschka, Nordmeccanica, Rossini, Siegwerk und Windmöller & Hölscher organisierte “Image-to-Print” Roadshow hatte den Verpackungsmarkt zu einer weiteren „Image-to-Print“ Veranstaltung eingeladen. Die Roadshow legte am 03./04. März 2019 einen Stopp in Istanbul ein.

Die bereits seit 2009 sehr erfolgreich tourende Veranstaltungsreihe widmet sich dem Support von lokalen Druckern, Brand Ownern und der weiterverarbeitenden Industrie. Mit den Workshops wird Einblick in „best practices“ des Tief- und Flexodrucks gegeben und es werden globale Trends und lokale Entwicklungen der Verpackungsbranche beleuchtet.

Auch auf dem Themenplan in Istanbul standen wie immer Marktentwicklungen, Strategien und technische Neuerungen in den Bereichen Druckfarben, Druckwerkzeuge und Druck- und Kaschiermaschinen für Tiefdruck- und Flexo-Anwendungen.

Der Workshop widmet sich ausführlich den Anforderungen und Bedingungen des lokalen Marktes und bot den mehr als 150 Gästen neben Vorträgen und Diskussion auch den direkten Austausch im kleinen, individuellen Expertenkreis.

In verschiedenen Workshops, den sogenannten „Packaging Printing Deep Dives“, wurde den Gästen der Austausch und Know-how Transfer in kleinerem Kreis zu dedizierten Themen entlang der Packaging Supply Chain angeboten: Print Colour Management, Verpackung 4.0, Circular Economy, Kaschieren & Beschichten.

Das Symposium in der Türkei ist nach Stationen in Russland, Malaysia, Thailand, Brasilien, Argentinien, Dubai, Mexico, Indonesien, China, Vietnam, Italien, Polen, Ungarn, Philippinen, Südafrika und Indien der 21. Stopp der sehr erfolgreichen Image-to-Print Roadshow.

Weiterführende Infos erhalten Sie unter: www.image-to-print.com
oder Sie kontaktieren das Organisationsbüro: roadshow(at)image-to-print.com





 

 


Related News