14.11.2014

Image-to-Print in Budapest

Die bereits seit 2009 sehr erfolgreich tourende Veranstaltungsreihe „Image-to-Print“ legte ihren 13. Stopp in Ungarn ein.

Auf dem Themenplan standen Marktentwicklungen, Strategien und technische Neuerungen in den Bereichen Druckfarben, Druckwerkzeuge und Druck- und Kaschiermaschinen für Tiefdruck- und Flexoanwendungen. Die Veranstaltung widmete sich unter anderem sehr ausführlich den Anforderungen und Bedingungen des lokalen Marktes und bot eine ideale Plattform für Diskussion und Austausch im Expertenkreis. Insgesamt 130 Teilnehmer aus elf Ländern besuchten die Image-to-Print in Budapest.

Neben Vorträgen und Diskussion stand eine Besichtigung bei Plasztik-Tranzit auf dem Programm, einer der führenden Flexodrucker in Südosteuropa, mit Einblick in die laufende Druckproduktion auf WINDMÖLLER & HÖLSCHER MIRAFLEX Maschinen sowie einer OPTIMEX Extrusionsanlage. Das Symposium in Budapest ist nach Stationen in Russland, Malaysia, Thailand, Brasilien, Argentinien, Dubai, Mexico, Indonesien, China, Vietnam, Italien und Polen der dreizehnte Stopp der sehr erfolgreichen Image-to-Print Roadshow. Das Format widmet sich der Unterstützung von lokalen Druckern, Brand Ownern und der weiterverarbeitenden Industrie. Mit den Workshops wird Einblick in „best practices“ des Tief- und Flexodrucks gegeben und es werden globale Trends und lokale Entwicklungen der Verpackungsbranche beleuchtet.

Weiterführende Infos erhalten Sie unter www.image-to-print.com oder Sie kontaktieren das Organisationsbüro unter sabine.joachims(at)janoschka.com.












Related News