Die neue Janoschka Agentur: Linked2Brands

"We are leading brand owners to success - wherever on this plant".

Für die wachsenden Anforderungen der unterschiedlichen Kundengruppen baut Janoschka die Spezialisierung auf die dedizierten Märkte weiter aus, und hat in einem weiteren Schritt den Geschäftsbereich „Brands“ der Janoschka Deutschland GmbH zum 01. Juli 2019 in eine neue Gesellschaft ausgegliedert.

Die Produktionsagentur für Verpackungsentwicklung und Design-Adaption Linked2Brands GmbH, mit Sitz in München und Kippenheim, ist eine 100prozentige Tochter der Janoschka AG.

Mit einem neuen Markenauftritt wird die Kompetenz und Stärke im direkten Brands Geschäft unterstrichen. Als Produktionsagentur für Markeninhaber ist Linked2Brands spezialisiert auf Design-Adaption, Gestaltung, Fotografie, Artwork, Farb-Separation, Repro, Print- und Colour-Management entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Druckvorstufe. Linked2Brands stellt die exakte und konsistente Marken-präsentation seiner Kunden sicher – umfassend und weltweit. Mit einem neuen Markenauftritt wird die Kompetenz und Stärke im direkten Brands Geschäft unterstrichen.

Als Ausgründung der ursprünglichen Geschäftseinheit, dem Brand-Team der Janoschka Deutschland, verfügt Linked2Brands über eine mehr als 25jährige Erfahrung und fundiertes Know-how im Zusammenhang mit der Präsentation einer Marke an den unterschiedlichen Touch-Points, mit Verpackungsentwicklung und Design-Adaption. Aufgrund dieses Erbes haben die Spezialisten von vorn herein den gesamten Prepress-Prozess sowie die Umsetzung des Designs in den verschiedenen Druckverfahren, aber auch online (E- und M-Commerce), stets im Blick. Linked2Brands berät Markenartikler von Beginn der Wertschöpfungskette an und bietet Lösungen, die an deren Ende – für die Darstellung und den Druck des Designs – relevant sind.

„Sind wir – als one-stop-shop – frühzeitig mit im Boot, sorgen wir für effiziente Lösungen und unsere Kunden sparen Kosten. Aufgrund unserer eng verzahnten Arbeitsweise gibt es kaum Schnittstellen. Prozesse laufen flexibel ineinander. Für unsere Kunden bedeutet dies kürzere Markteinführungszeiten“, so Stefan Hilss, Geschäftsführer, Linked2Brands GmbH. „Wir stellen sicher, dass sämtliche markenrelevanten Inhalte den Verbraucher überall dort erreichen, wo dieser mit der Marke in Berührung kommt, sei es im Supermarkt oder beim Shoppen auf dem Mobiltelefon.“

Die Geschäftsbereiche „Converters“ und „Tobacco“ werden unter der Marke Janoschka unverändert fortgeführt.

www.linked.global

 

 


Related News