Janoschka Academy: Repro-to-Print

Siegwerk Druckfarben am Janoschka Stammsitz in Kippenheim.

Hinter der Entstehung einer Verpackung stecken komplexe Prozesse und vor allen Dingen Know-how. Für die Markenartikler steht vor allen Dingen das konsistente Erscheinungsbild ihrer Brands im Verkaufsregal im Vordergrund. Welche Expertise hinter solch einem Ergebnis steht, und welche Parameter es zu berücksichtigen gilt, das hat die Janoschka Academy im Seminar „Repro-to-Print“ anschaulich vermittelt.

Unter dem Dach der Janoschka Academy bietet Janoschka ein vielfältiges Spektrum an Workshops, Vorträgen und Praxistrainings zu diversen Prepress-Themen und teilt so das Know-how mit Kunden und Interessenten, z.B. Partner der Supply Chain.

Speziell auf Siegwerk zugeschnitten war das Seminar „Repro-to-Print", welches Ende Juni exklusiv für 12 Teilnehmer des internationalen Farbherstellers am Janoschka Standort in Kippenheim stattfand.

Auf der Agenda standen der Prepress Prozess und seine Herausforderungen im allgemeinen, und die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Zusammenspiel der verschiedenen Supply Chain Partner. Die wechselwirkenden Parameter in der Tiefdruckvorstufe sind vielfältig und wurden anhand der Themen Druckformherstellung und Print Colour Management veranschaulicht. Janoschka Experten aus dem Bereich Print Consultancy schilderten gängige Problemstellungen an der Druckmaschine, und zeigten Lösungen auf. Abgerundet wurde die zweitägige Veranstaltung durch einen Rundgang durch die State-of-Art Zylinderproduktion der Janoschka Deutschland, die jährlich allein am Standort Kippenheim über 40.000 Tiefdruckzylinder für die FMCG Industrie fertigt.

„Für unsere Kunden und sonstige Interessenten, die einen tieferen Einblick in die Zusammenhänge des Prepress-Prozesses gewinnen wollen, bietet die Janoschka Academy individuelle Schulungsformate an. Wir vermitteln auch eine weiter gefasste, prozessübergreifende Perspektive, fokussieren uns aber je nach Bedarf auf die Inhalte einzelner Prozessphasen und erläutern komplexe Wechselwirkungen im Gesamtablauf.“, sagt Falko Klein, Produktmanager Training Programs, Janoschka Deutschland.

Kontakt: Falko Klein, Produktmanager Training Programs

 

 


Related News